Aktuelle Meldungen der MEP

Methods - Understanding Porous Electrode Impedance and the Implications for the Impedance Analysis of Li-Ion Battery Electrodes / Robert Morasch, Josef Keilhofer, Hubert A. Gasteiger and Bharatkumar Suthar / Journal of the Electrochemical Society (2021), 168 (Open Access) - DOI

The MSE 2nd Interdisciplinary Summer School in cooperation with Carl von Linde-Stiftung and Linde took place 19th – 23rd July at TUM Quantum in Garching Hochbrück. The focus was on applied thermodynamics – a powerful enabler for sustainable gas processing and energy solutions.

Change in the half-cell open-circuit potential curves of silicon–graphite and nickel-rich lithium nickel manganese cobalt oxide during cycle aging

Evidence for Li+/H+ Exchange during Ambient Storage of Ni-Rich Cathode Active Materials / Hartmann, L., Pritzl, D.; Beyer, H.; Gasteiger, H. A. / J. Electrochem. Soc., 2021, 168, 070507 (Open Access) - DOI

Die Munich School of Engineering der Technischen Universität München hat ihren Jahresbericht 2019/2020 veröffentlicht - dieser steht für Sie zum Download bereit.


Meldungen aus der MEP-Forschung

Europs größte und internationalste Messe für Batterien und Energiespeichersysteme findet demnächst in München statt.

Virtual Transatlantic Hydrogen Exchange US-Bavaria: “Introduction to the H2 regions and networking about cooperation possibilities” im Rahmen der Transatlantic Innovation Week 2022 – 27.04.2022, 17:00 Uhr CET – 18:30 Uhr CET

Wasserstoff ist derzeit in aller Munde und wird – aktueller denn je - als wesentlicher Baustein für die Energiewende diskutiert. Das Wasserstoff für den Betrieb von Brennstoffzellen genutzt werden kann, wissen die allermeisten. Aber was muss man noch über Wasserstoff, seine Erzeugung und Nutzung wissen?

Als Partneruniversitäten der "EuroTech Universities" initiieren die Forschungsgruppe "Bio Conversions" des Fachbereichs Chemie- und Bioverfahrenstechnik der DTU und die Forschungsgruppe "Energieeffiziente Abwasserbehandlung" des Lehrstuhls für Siedlungswasserwirtschaft der TUM ein neues Kooperationsprojekt zum Thema Biogasaufbereitung in Rieselbettreaktoren. Ziel des Kooperationsprojekts ist es,…

Elektrolysewasserstoff kann in das Erdgasnetz eingespeist werden und bietet damit die Option der Speicherung großer Energiemengen. Da es sich in seinen Verbrennungseigenschaften jedoch stark von Erdgas unterscheidet, sind die Auswirkungen auf das Betriebsverhalten von Motoren und Blockheizkraftwerken Gegenstand aktueller Forschung.